Willkommen

Momentan sind wir 16 Frauen: Christine Reichenbach-Braun, Irene Winterhalter, Doris Kuhn, Evi Jenne,  Friederike Hoffmann-Klein, Birgit Schüler, Monika Uhrig, Susanne Vesely, Angela Klein, Helga Preussner-Bohn, Luisa Braun, Bettina Lachnit, Monika Neumann, Katharina Stracke, Nadine Timmer, Hanna Vonnieda.

 

Wir sind über die Jahre als Gruppe zusammen gewachsen. Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat und besprechen aktuelle Themen des Gemeinderates. Unsere Rätinnen stimmen nach ihrem Wissen und Gewissen, wir als Gruppe bieten Entscheidungshilfen durch Diskussionen und

Meinungsaustausch. Daraus ergeben sich heiße Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten, aber trotz allem haben wir sehr viel Spaß!

 

Wir arbeiten konstruktiv zusammen. Wir wollen die weibliche Sicht in allen Fragen der Gemeindepolitik vertreten. Natürlich liegen uns “typische weibliche Themen“ wie Schule und Kindergarten am Herzen, aber wir wollen auch bei Themen wie Bebauung, Finanzhaushalt, Flächennutzungsplan usw. unsere Sichtweise einbringen und somit die Politik maßgeblich mitbestimmen. Bei den “typisch weiblichen Themen“ müssen wir uns engagieren, weil sie von den Männern nicht gern angegangen werden (Betreuung, z.B. Kindergartenplätze, Schule). Nach 25 Jahren können wir sagen, dass wir nahezu akzeptiert sind und auch positive Resonanz aus der Bevölkerung erhalten.

Aktuelles

25-jähriges Jubiläum

Frauenliste Ebringen - Infos in Kürze

26. Mai 2019 Gemeinderatswahlen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenliste Ebringen 2014